Über uns

Das EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft


Gründungsjahr:
1957

Rechtsforum:
gemeinnützige Stiftung

Stiftungsgeber:

  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen
  • VdW Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland-Westfalen
  • BFW Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen

Stiftungszweck:
Förderung von Aus- und Weiterbildung, Studium und Forschung für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Struktur des EBZ:
230 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen


EBZ Berufskolleg:
Mit über 1.400 Berufsschülern ist das EBZ Berufskolleg die größte Einrichtung in Deutschland. Das Berufsbild des/r Immobilienkaufmann/-frau wurde hier maßgeblich mit entwickelt.

EBZ Akademie:
Die EBZ Akademie entwickelt seit Jahren diverse Bildungsangebote für Kunden aus der Immobilienwirtschaft im Bereich Aus,- Fort- und Weiterbildung und versteht sich als Bildungsexperte für nachhaltigen Unternehmenserfolg.
Zu den Angeboten zählen Tagungen und Seminare ebenso wie Präsenzlehrgänge und Fernunterrichtsangebote. Gerade im Bereich der Fernlehrangebote ist sie bei der Entwicklung neuer Angebote führend und unterstützt bspw. Verwalterverbände bei der Entwicklung von Programmen für Quereinsteiger. Ein weiteres stark wachsendes Produktsegment sind Firmenschulungen.

EBZ Business School:
Die erst 2008 gegründete private Hochschule hat erst kürzlich durch den Wissenschaftsrat die institutionelle Akkreditierung für die Höchstdauer von zehn Jahren verliehen bekommen. Mit über 850 Studenten in fünf Studiengängen und den Ausbau weiterer Standorte für das Fernstudium ist die Hochschule präsent. Die Studiengänge sind:

  • B.A. Real Estate
  • B.A. Business Administration
  • B.A. Real Estate (Fernstudium)
  • M.A. Real Estate Management
  • M.A. Real Estate Management (Fernstudium)
  • M.Sc. Projektentwicklung

InWIS:
InWIS - Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung ist ein An-Institut der Ruhr Universität Bochum sowie der EBZ Business School. Zu den Leistungen des Forschungsinstitutes gehören Analysen der Wohnungsmärkte, Handlungsempfehlungen und die Bearbeitung von Forschungsfragen.

Referenzen:

  • Forschungsprojekt Urban Quarters
  • Forschungsprojekt I stay@home
  • Forschungsprojekt Future Water
  • GdW Wohntrends 2030
  • BID-Studie: Wirkungsanalyse der Mietrechtsänderungen. Mietpreisbremse
  • Wohnkostenbericht 2014
  • Geschäftsstelle im EBZ: Wohnen im Alter · Geschäftsstelle im EBZ: Bündnis für bezahlbares Wohnen NRW
  • Geschäftsstelle im EBZ: WIR - Wohnen im Revier
  • Steuerung der Baukostensenkungskommission des Bündnisses für bezahlbares Wohnen auf Bundesebene

Mit über 200.000 Teilnehmertagen ist das EBZ der Knotenpunkt für Wissen, Forschung und Beratung.


Marketing und Vertrieb:
Tobias Innig

Fon   +49 234 9447-631
Fax   +49 234 9447-555
Mail   t.innig[at]e-b-z.de

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit:
Margarethe Danisch

Fon   +49 234 9447-60
Fax   +49 234 9447-555
Mail   m.danisch[at]e-b-z.de


Das EBZ Fact Sheet für Sie zum Download

bitte auf das Bild klicken

Ihre Vorauswahl

Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    • Die Merkliste ist leer
    Buchung abschließen

    Zum Programm

    Navigation