Panel 4
Montag, 15.01.2018 | 14:30 - 17:00

Energiesparverhalten und schadensfreie Wohnungsnutzung - Prävention und Umgang mit Feuchte- und Schimmelschäden in Wohnungen

Verbraucherzentrale NRW

Wohnen ohne Feuchte- und Schimmelschäden ist gar nicht so leicht in Zeiten veränderter Baustandards, energetischer Teilsanierungen und hocheffizienter Neubauplanungen. Im Gegenteil: das richtige, energiesparende Wohnen ist erklärungsbedürftig geworden, und zwar nicht nur für Zugewanderte oder Jugendliche. Einfache, pauschale Empfehlungen zum Heizen und Lüften sind der Vielfalt der Gebäude-, Wohn- und Lebenssituationen nicht mehr angemessen.
Der praxisorientierte Workshop der Verbraucherzentrale NRW präsentiert und diskutiert Erfahrungen in der zielgruppenspezifischen Beratung beim Einzug oder nach einer energetischen Sanierung. Dabei geraten auch technische Helfer in den Blick – die ihrerseits erklärungsbedürftig sind. Auch die bauliche Prävention spielt eine Rolle sowie die Frage, welche Schritte bei Problemen mit Feuchtigkeit und Schimmel zuerst angegangen werden sollten.

Moderation: Dr. Reinhard Loch, Verbraucherzentrale NRW
 

Ihre Vorauswahl

Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    • Die Merkliste ist leer
    Buchung abschließen

    Zum Programm

    Navigation